Zu Gast bei Freunden…

Ab Sonntag bin ich für einen Monat zu Gast bei Freunden, mache eine Pause und tanke meine Seele auf. Die Neugierigen unter Euch können sich hier unsere Reiseroute ansehen.

Die Reise führt Annika (Kolpingjugend-Diözesanleiterin) und mich zuerst in den Bundesstaat Tocantins: Wir besuchen die Kolpingsfamilie Riachinho und dürfen dort und in Axixá zwei Kolpinghäuser einweihen, die in den letzten Jahren entstanden sind. Danach geht’s für ein paar Tage nach Minas Gerais, wo ich meine alten Freunde Paulo, Elsio, Vitoria und Gerson wiedersehen darf. In Rio de Janeiro leben wir bei der Familie Marins und ihren 2 Kindern – unsere Gastfamilie beim Weltjugendtag 2013. Und zum Schluss genießen wir noch ein paar Tage den brasilianischen Winter auf der Ilha Grande: Sommer, Sonne, Strand und Meer 😉 .

Damit ich den Überblick behalte und nach den Ferien wieder gut starten kann, ein kleiner Hinweis für Euch:
Wer mich kennt, weiß, dass ich hin und wieder mal ein Foto oder einen Bericht posten werde. Das bedeutet allerdings nicht, dass ich auf Mails und FB-Nachrichten reagiere (dann wär’s ja keine Zeit zum Seele-Auftanken). Ende August beginne ich dann damit, nach und nach den Maileingang abzuarbeiten. Wenn Ihr auf „dienstliche“ Anfragen eine Antwort erwartet, schickt mir bitte eine Mail. Wenn es für Euch OK ist, keine Antwort zu bekommen, könnt Ihr auch gerne FB-Nachrichten schreiben.

Share:

1 comment

  1. Ich wünsche viel Freude im Urlaub und beim Kraft tanken.
    Das braucht man ab und an ganz dringend.
    Ich stöbere hier derweil weiter auf dem Blog und freue mich, über die Denkanstöße. Danke fürs Teilen!

Dein Senf...