Advent – Venimus adorare eum

WJT 2005Es ist kein Zufall, daß das Mottolied zum Weltjugendtag am ersten Advent uraufgeführt wird. Der Advent ist mehr als Kerzen, Gebäck, Glühwein, Weihrauch. Im Advent lädt uns die Kirche ein, mit den heiligen drei Königen aufzubrechen – unserem Stern zu folgen:
Warum verließen Könige ihre Paläste? Warum verfolgten Könige einen wandernden Stern? Warum beugten Könige vor einem Kind ihre Knie?“ (1. Strophe)

Eine große deutsche Automobilfirma macht sich in der Werbung (wohl eher unfreiwillig) zum prophetischen Sprachrohr Gottes. Sie ruft uns zu: „Folge deinem eigenen Stern!“ Was ist mein eigener Stern? Mit dieser Frage kann der Advent beginnen!

Das Mottolied bietet eine mögliche Antwort an:
Darum sind wir hier, um IHN anzubeten: Seine Kinder sind wir, Gesalbte und Propheten. Darum sind wir hier, um IHM zu begegnen, in Brot und Wein und in Dir und mir.
Und wenn man euch fragt, dann sagt: Venimus adorare eum – Immanuel – Gott ist mit uns.

In diesem Sinne einen gesegneten ersten Advent: Folgt eurem Stern!
Carsten.

Liedtext und Noten gibt es unter www.wjt2005.de im Bereich „Downloads“

Share:

Dein Senf...