Beichte…

IMG_4695.JPG
Beichte hören in Taizé: Das ist so tief, so schwer, so traurig, so schön, so befreiend. Das sind Momente voller Ernsthaftigkeit. Mit Tränen und Lachen.

Ich habe jedes Mal einen Klos im Hals, wenn ich dann im wahrsten Sinn des Wortes „fertig“ bin: Welche Lasten müssen manche Jugendlichen mit sich rumschleppen… Und wie gut tut es Ihnen, diese Last mal abzuladen. Sich das Herz und den Kopf freizureden und freizuweinen…

Bei diesen Gelegenheiten spüre ich so oft, dass ich an meine Grenzen komme – und dass Gott mich dann trägt und mir hilft, sein Werkzeug zu sein.

Und hier spüre ich, wie gut es ist, dass es das Sakrament der Versöhnung gibt.

Merci bien, Jesus.

Share:

Dein Senf...