20131012-002032.jpg…Dir eine nette Kollegin während der Beichte Kaffee und Milch bringt (Danke Birgitta ;-));
…Du von einem netten holländischen Chauffeur ins Krankenhaus transportiert wirst; und wenn dieser dann fast 8 Stunden mit Dir wartet und bangt – & sich freut, dass es Deinem Schützling wieder besser geht;
…eine Horde Speyerer die Essensschlange mit Liedern und Tanzeinlagen erheitert;
…die selben Speyerer kurz vor Mitternacht „Gloria in Excelsis Deo“ singend durch die Straßen ziehen;
…hunderte Jugendliche geduldig hintereinander knien und warten, bis sie endlich am Kreuz beten können;