72 Stunden – Samstag (#2)

72h-plakat
Tag 2 auf der Baustelle: Nach dem gemeinsamen Morgenimpuls geht es mit etwas dezimierter Mannschaft zurück an die Arbeit. Unser Tagesprogramm: Spielgeräte sowie verschiedene Tore und Türen noch einmal überstreichen; Abrissarbeiten im Gartenhäuschen; Arbeiten an der Kräuterspirale…

72h-streichtrupp
Ich bin ganz erstaunt, wieviel Schutt man aus so einem kleinen Schuppen herausholen kann: Heute ging’s schon wieder zur Deponie, wo ich mit Melissa eine ganze LKW-Ladung Dreck entsorgt habe. Anschließend waren wir auf dem Pirmasenser Bauhof um Muttererde zu besorgen. Mangels Bagger haben wir uns einen Wolf geschippt – sollte reichen…

Am Nachmittag gings dann zum Physiotherapeuten in die Stadt. Dieser hat allen Gruppen eine kostenlose Massage angeboten. Wellness pur! Hab‘ mich danach gleich 10 Jahre jünger gefühlt. Mir ging’s so gut und wohlig, daß ich beim zelebrieren der Abendmesse aufpassen musste, nicht einzuschlafen 😉

Krönender Abschluss des Tages war die wahrscheinlich beste Currywurst der Welt.

Morgen geht’s weiter…

Share:

Dein Senf...