Wir sagen euch an…

…den lieben Advent. Und da ist einiges los, in der „besinnlichen“ Zeit vor Weihnachten.

Diese Woche war der Nikolaus da. Im Kindergarten und heute morgen nach der Sonntagsmesse. Eins kann Euch der Nikolaus aus leidvoller Erfahrung sagen: So ein großer Wuschelbart ist alles andere als bequem! Er kratzt, er stinkt und man schwitzt drunter wie S… Außerdem beschlagen die Brillengläser, so daß der Nikolaus halb blind ist. Ach ja: Und er rutsch, der blöde Bart. Da sieht man, daß der alte Mann echt begeistert sein muß von seinem Job, wenn er all diese Quälereien für die Kids auf sich nimmt 😉 .

Noch ein paar Eindrücke aus dem Alltag – bunt gemixt:

Thema Beichte:
Hier muß ich mich kurz fassen. Ihr wisst schon – Beichtgeheimnis und so… Deshalb nur ein kleiner Tip für alle Beichtwilligen: Wenn Ihr im Beichtstuhl seid, vergesst nicht, daß das eine Sache zwischen Euch und dem großen Boss ist. Ich bin nur ein kleines Werkzeug, das er aus irgendwelchen Gründen (er muß sich wohl was dabei gedacht haben) benützt: Ihr erzählt Eure Sünden IHM – nicht mir! Ich muß also nicht jedes Detail in Farbe und 3D wissen… Ach ja: Und berichtet im Beichtstuhl auch bitte bitte nicht die Sünden der Anderen („die sind ja eigentlich Schuld“) – sondern Eure eigenen. Die Beichte ist ein denkbar schlechter Ort, um über Andere herzuziehen. Das könnt Ihr gerne bei einem Bier und in netter Gesellschaft machen – VOR der Beichte 😉

Thema Eucharistie:
Unsere Kommunionkinder haben mit der Vorbereitung begonnen. Neulich in der Messe steht Eins davon vor mir, um sich seinen Segen (statt der Kommunion) abzuholen. Frage: „Warum kriegen wir denn keinen Keks?“
Antwort: „Genau das wirst du in den nächsten Monaten lernen“ Im Hinterkopf: „Bleib ganz ruhig, Carsten. Tief durchatmen…“

Thema Straßenverkehr:
Bitte, liebe Autofahrer: Macht Euer Licht an! Auch, wenn es „nur“ düster ist oder nieselt oder nebelt. Dann seh‘ ich Euch auch durch meine getönte Heckscheibe von hinten herandüsen…

Thema „lecker dunkle Soße“:
Diese Woche gab’s Ramazzotti im Sonderangebot. 2 Flaschen + 3 Gläser in einem Pack. Ich Esel hab’s verpasst…

So, das war’s. Heute kommt Besuch aus Schifferstadt – freu‘ mich schon drauf. Euch allen einen schönen & gesegneten 2. Adventssonntag.
Carsten.

Share:

1 comment

  1. Hallo Carsten,

    ich wundere mich auch oft über Autofahrer, die scheinbar nach dem Motto unterwegs sind:

    Ich fahre ohne Licht
    und blinken tu ich nicht!

    Da hat der Schutzengel dann jede Menge zu tun.
    Viele Grüße,

    Heike

Dein Senf...