World Youth Day Prayer Night

Sydney: Am Abend vor Pfingsten fand die erste offizielle Gebetsnacht zur Vorbereitung auf den Weltjugendtag 2008 in Australien statt. Etwa 80 Jugendliche, junge Erwachsene, WJT-Büromitarbeiter und Priester nahmen an der Gebetsnacht in der St. Benedict’s Church am Broadway teil; unter ihnen auch die beiden Weihbischöfe von Sydney (Anthony Fisher und Julian Porteous).

Nach mehrsprachigen Katechesen zu den Rosenkranzgeheimnissen stand das Gebet vor dem ausgesetzen Allerheiligsten im Mittelpunkt. Stefan Lesting, der gerade seine Zivildienstzeit in Sydney leistet, schreibt: „Der Pfingsttermin ist gut gewählt gewesen, denn der heilige Geist hat inmitten der Teilnehmer seinen Platz gefunden; so dass jeder Einzelne, als Teil einer Gemeinschaft, die nun zum Weltjugentag 2008 pilgert, dass Gebet verlassen hat.

Bericht von SL.

Share:

Dein Senf...