Lesenswert – Sabbat im Café

Sabbat im CafeNach meiner alljährlichen „Herr der Ringe“-Lektüre bin ich beim Stöbern in der Mannheimer Bernhardus Buchhandlung auf Lauren F. Winners „Sabbat im Café“ gestoßen.

Winner, eine zum Christentum konvertierte Jüdin, erzählt auf erfrischende Weise von ihrem Alltags- und Glaubensleben – und von den jüdischen Ritualen, die ihr im Christentum fehlen. Auch mich als „alteingesessenen Katholiken“ hat sie zum Nachdenken motiviert: Was können wir Christen von der Lebens- und Glaubenspraxis unserer „großen Glaubensbrüder“ lernen? Winner macht den Versuch, spirituelle Impulse aus dem Judentum in die „christliche Sprache“ zu übersetzen. Prädikat: Lesenswert!

Link: „Sabbat im Café“ bei Amazon

Share:

Dein Senf...