iBrett.

Wer hätte das gedacht: Vor einer Woche noch waren iPhone & iPad meine ständigen Begleiter. Dann der Cut. Für die Fahrt nach Taizé habe ich sämtliche Gerätschaften Zuhause gelassen. Nur ein altes Mobiltelefon durfte ins Gepäck: Als Wecker und für Notfälle. Keine Mails. Kein Facebook. Nix Twitter, Google+ und Co.

Offline.
Sieben Tage. 168 Stunden.
Offline?
Nicht ganz.

Gemeinsam mit den weltbesten Designern, mit klugen Köpfen und kreativen Geistern habe ich ein brandneues & großartiges Gerät erfunden, das die Welt für immer verändern wird.

I proudly present to you
the One and Only…

iBrett (the Original)

Dieses faszinierende Tablet-Device wurde aus feinsten französischen Hölzern geschnitten, geschliffen und liebevoll von Hand verziert. Es ist ökologisch abbaubar, ressourcenschonend und bringt all die Apps mit sich, die Ihr bei den Geräten der Konkurrenz schon immer vermisst habt.

Eine kleine Auswahl der Original-iBrett-Apps:

  • Multifunktionaler Gebetsschemel mit Highspeed-WLan (sitzend und kniend benutzbar; Online-Zugang zum himmlischen Gebetsnetzwerk mit lebenslanger Flatrate)
  • Tisch (Esstisch, Lesetisch, Schreibtisch, Küchentisch, u.v.m.)
  • Brett vorm Kopf
  • Teppichklopfer
  • Anästhesiehelfer (Benutzung auf eigene Gefahr)
  • Schutzschild gegen Angreifer
  • geeignet zum Grillen (Achtung: Benutzung nur einmalig möglich. Gewährleistung erlischt.)
  • Hammer
  • Reisealtar
  • Regenschutz
  • und und und…

Modelle
Das iBrett (the Original) ist in den Farben beige, beige und beige erhältlich (Maserung variiert; der stolze Besitzer hat die Freiheit, es ganz nach Belieben zu verzieren).

Verfügbarkeit
Das iBrett (the Original) ist allein im weltweit einzigen iBrett-Store verfügbar und auf kleine Stückmengen begrenzt: 71250 Taizé, France.

Preis
Der Erwerb eines iBrett (the Original) kostet: Eine Woche in Taizé.
Während dieser 7 Tage wirkt der zukünftige stolze Besitzer selbst bei der Entstehung seines iBrett’s mit, indem er den Rohling mit sich trägt, „einbetet“ und verziert. Je nach Jahreszeit sind Kälte und Nässe inbegriffen. Kostenlos und täglich verfügbar sind: 3 leckere (bzw. interessante) Mahlzeiten (+ Nachmittagstee), jede Menge Begegnungen mit Jugendlichen aus aller Welt, gute Gespräche, gemeinsames Herumalbern, Bibelgespräche, drei Gebetszeiten, Kloputzworkshops. Beichtgelegenheit und Möglichkeit zum Besuch der heiligen Messe. Nicht verfügbar: Luxus.

Der Kauf eines iBrett (the Original) ist ganzjährig möglich.
Besonders empfohlen wird der Erwerb während der nächsten Taizéfahrt von Berufe der Kirche Speyer vom 29.09. bis 07.10.2012.

Bilder der Taizéfahrt 2011 gibt’s demnächst…

Share:

Dein Senf...