Was den Job „Priester“ so spannend macht:
Es wird niemals langweilig – denn der Herr mutet dir eine Menge zu:

Da machst du eine gemütliche Mittagspause, gönnst dir ein Osterei mit Maggi als kleine Stärkung, träumst von der nun langsam beginnenden Grill- & Schwenksaison – und plötzlich beginnt dein Handy wie blöd zu piepen, weil eine Mail nach der anderen reinkommt: Aha – der Chef ruft. Es sei mal wieder Zeit, Neuland zu erkunden.

Ich bin gespannt…

(Danke @Volker…
Bild: Jasmic, Flickr)