mofaDiese Pressemeldung von Radio Vatikan ist einfach nur genial:

Der Vatikanische Pressesaal hat ein neues Dienst-Mofa: Es wurde am Dienstag von Papstsprecher Federico Lombardi eingeweiht. Der Vorgänger des Mofas, das übrigens ein vatikanisches Nummernschild trägt, geht als Geschenk an die Päpstliche Schweizergarde.

Dazu bei Twitter:

vaticarsten Das vatikanische Mofa: http://bit.ly/ly4oE *kicher* #fb
VeraCologne @vaticarsten Wofür brauchen die denn ein Mofa?
vaticarsten @VeraCologne Für illegale Wettrennen im päpstlichen Hinterhof, natürlich! 😉
VeraCologne @vaticarsten Illegale Wettrennen mit EINEM Mofa? Interessant… ^^
vaticarsten @VeraCologne Du musst richtig lesen. Mit dem alten Mofa sinds ja schon zwei!
VeraCologne @vaticarsten Aaah, du meinst, der Lombardi düst dann mit den Gardisten durch den Hinterhof? Jaaa, cool… *g*
vaticarsten @VeraCologne Ja klar. Ab der Bischofsweihe bzw. Äbtissinenweihe darfst du dich einschreiben – zum jährlichen Mofa-Grand-Prix.
VeraCologne @vaticarsten Und der Gänswein macht dann das Boxenluder??? *g*
vaticarsten @VeraCologne Hör‘ auf – ich verschluck mich an meinem Café vor Lachen… 😉
VeraCologne @vaticarsten Oh sorry… *lach* Ah warte, eigentlich wär ich dafür, dass der Boccardo wieder zurückkommt und den Gänswein unterstützt… 😀

Nee, ich kann nicht mehr… 😉