72 Stunden – Donnerstag

72h-haende-1
Die ersten 7 Stunden sind vorbei. Unser Arbeitsplatz, der Kindergarten St. Anton, hält folgende Aufgaben für uns bereit: Streichen verschiedener Spielgerüste und eines Holzhäuschens, Anlegen einer Kräuterspirale mit Teich sowie Renovierung eines freistehenden Gebäudes im Garten. Die Gruppen sind eingeteilt und die ersten Ideen gesammelt.

Liebe Leser aus dem Raum Pirmasens: Wir brauchen dringend Teichfolie, Pinsel und Farben. Diese könnt Ihr Morgen (Freitag) ab 9:00 Uhr beim KiGa St. Anton abliefern. Danke!

Ach ja: Unseren Björn, der ja im KoKreis mitarbeitet, haben wir auch schon ganz schön geschockt: Wir haben ihn telefonisch wissen lassen, daß das Gartengebäude versehentlich eingestürzt ist… (War nur ein Scherz 😉 ).

Share:

2 comments

  1. Hallo Carsten,

    das erinnert mich an die 72-Stunden-Aktion 2004 oder 2005 (weiß das Jahr gar nicht mehr genau *g*, ich werde alt!!), damals habe ich da auch mitgemacht. Wir haben ein Schachbrett im Außenbereich unserer Kirche gebaut und die Schachfiguren dazu gemacht.
    Das waren spannende 3 Tage.

    Allen 72-Stunden-Aktionsgruppen wünsche ich ganz viel Spaß und Erfolg.

    Viele Grüße,
    Heike

  2. Wir haben vor 2 Jahren den Jugendkeller im Pfarrheim renoviert, außen neu gepflastert und neue Außenanlagen angelegt. Hat Spaß gemacht. Euch auch noch viel Erfolg!

Dein Senf...