stambes

…oder einfach nur „Stampes“ := Eine undefinierbare (und ebenso schmeckende) Pampe aus zermatschten Kartoffeln, welche außerhalb des Saarlandes auch „Kartoffelpüree“ genannt wird. Gibt’s fertig zu kaufen, oder als Grundprodukt (ungeschält & unzermatscht). Muß beides nicht sein.

Wie sympathisch ist mir da die Äußerung von Timothy M. Dolan, Erzbischof von New York, in einem Interview: „My first pastoral letter’s gonna be a condemnation of light beer and instant mashed potatoes — I hate those two things.“

Via: Whispers in the Loggia
Bildquelle: Flickr