Der Teufel steckt im Detail

Eben in der Rheinpfalz am Sonntag auf Seite 2 gelesen:
In einem Wahlbezirk im US-Staat New York ist ein klitzekleiner Rechtschreipbfehler passiert: Die Briefwähler dürfen sich zwischen John McCain und Barack OSAMA entscheiden 😉
Na dann mal viel Spaß bei der Wahl…

Share:

3 comments

  1. Hallo Carsten,

    ja so geht es, wenn man sich auf das Rechtschreibprogramm verläßt. Wenn das auch noch aktuell ist (oder aktuell sein will), dann kommen die merkwürdigsten Dinge heraus. So schlug mir das Wörterbuch für Gregor von Nyssa Gregor von der NYSE vor. Und das während der Finanzkrise! So ist das bei allen Schreibprogrammen, die vor 2007 erschienen sind, sie kennen Barack Obama nicht, die Fritten von McCain dagegen schon. Hmmm…?

    Viele Grüße

    Christoph Rhein.

Dein Senf...