carsten-tigraNein, nicht der ADAC, sondern Papst Benedikt hat die Autofahrer gebeten, vorsichtig zu fahren: Gerade in den Ferienmonaten passieren viele tödliche Unfälle. Die Hälfte der Verunfallten seien Kinder und Jugendliche. Also: Anschnallen, Fuß vom Gas und öfter mal eine Pause machen.