Benedikt XVI an die Jugendlichen

Ich denke in besonderer Weise an die Jugendlichen. An sie, die bevorzugten Gesprächspartner Johannes Paul II. sende ich meine besondere liebensvolle Umarmung in der Erwartung, dass, wenn es Gott gefällt, ich sie in Köln beim Weltjugendtag treffen werde.

Mit euch, liebe Jugendlichen – Zukunft und Hoffnung der Kirche und der Menschheit – werde ich weiter sprechen, indem ich auf eure Erwartungen höre. Ich möchte euch helfen, in der Tiefe Christus den Lebendigen zu treffen, den ewig Jungen.“

BENEDIKT XVI., erste Predigt am 20.04.2005.

Share:

Dein Senf...