panda-tigra Das Programmierfieber hat mich mal wieder überwältigt. Schlaflose Nächte (und vor allem Tage) habe ich damit verbracht, vaticarsten.de ein neues Layout zu spendieren. Ich hoffe, es gefällt, wenn es auch noch nicht fertig und perfekt ist…

Die Neuigkeit der Stunde lautet: vaticarsten.de ist der „Bloggergemeinde“ beigetreten… Keine Angst: Die „Bloggergemeinde“ ist weder eine Sekte noch eine neue Religion. Die Definition lautet in etwa: „Ein Weblog (auch Blog) ist eine Webseite, die periodisch neue Einträge enthält. Neue Einträge stehen an oberster Stelle, ältere folgen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.“ Mehr Infos zum Thema „Blogging“ findet ihr unter http://de.wikipedia.org/wiki/Weblog.
Ihr seht: Es ist also keine große Neuerung; ihr wisst ja, daß ich zu allem meinen Senf dazugebe…

Ansonsten wird die Seite gerade abgespeckt. Unnötiges raus. Beliebte Inhalte bleiben: Der Bereich mit den Theologiedokumenten und Mitschriften soll weiter ausgebaut werden. Außerdem bleiben der Newsbereich (das Weblog) sowie der Fotobereich (just for fun, wie ihr an der netten Montage rechts sehen könnt). Alles andere fliegt raus.

Soviel für heute. Wie nach jedem Designupdate gilt auch dieses mal: Wenn die Seite sch… aussieht, Verlauf und temporäre Internetdateien löschen sowie auf „aktualisieren“ klicken.
Im übrigen könnt ihr die Beiträge im Weblog auch gerne kommentieren: Gebt euren Senf ab, damit mir nicht zu langweilig wird… 😉
Grüße, Euer Carsten.