WeltjugendtagskreuzWeltjugendtagsbüro veröffentlicht Materialheft.

„Schule und Weltjugendtag„ ist der Titel eines neu erschienenen Materialhefts aus dem Weltjugendtagsbüro in Köln. Die einzelnen Kapitel bieten Anregungen für den Schulunterricht, die Schulpastoral und den fächerübergreifenden Unterricht.
Das Materialheft eignet sich vor allem für die Sekundarstufe I und II. Es beinhaltet Arbeitsblätter, liturgische Hilfen, Grundlagenartikel und wichtige Informationen rund um den XX. Weltjugendtag 2005 und die Tage der Begegnung in den deutschen Diözesen.

Eine aus Vertretern mehrerer Diözesen zusammengesetzte Projektgruppe hat das Materialheft „Schule und Weltjugendtag„ erarbeitet. Es vereint schulpastorale, religionspädagogische und liturgische Bausteine zur Vorbereitung des XX. Weltjugendtags im August 2005.

„Für den Weltjugendtag sind die Schulen in unserem Land von großer Bedeutung – und zwar nicht nur als Unterbringungsorte für die Gäste, sondern vor allem auch als wichtige Einrichtungen der Vorbereitung„, sagt Pfarrer Georg Austen, Sekretär des Weltjugendtags seitens der Deutschen Bischofskonferenz. „Wir wollen die Jugendlichen in den Schulen ermutigen, den Weltjugendtag aktiv mitzugestalten und selbst Gastgeber zu werden bei den Tagen der Begegnung und dem Weltjugendtag in Köln.„

Darüber hinaus sei der Weltjugendtag auch für die Schulpastoral eine Chance, so Austen: „Eine gute Vorbereitung in der Schule kann schon jetzt Themen des Glaubens anstoßen, und natürlich kann der Weltjugendtag lange über das eigentliche Ereignis hinaus nachwirken.„

Das Heft steht ab September als Download unter der Internetadresse www.wjt2005.de zur Verfügung. Druckexemplare können zum Preis von 2,75 € (zuzüglich Versandkosten) per E-Mail an infomaterial@wjt2005.de angefordert werden.

Bild-Quelle: WJT gGmbH