Herberge gesucht !!!

wjt-herberge-gesuchtVom 15. bis 20. August 2005. Am besten bei Ihnen.

Zum XX. Weltjugendtag im August 2005 machen sich Hunderttausende junger Menschen aus aller Welt nach Deutschland auf, um gemeinsam ein Fest des Glaubens zu feiern. Für alle gilt: Sie sind weltoffen, und sie benötigen nicht mehr als ein Dach über dem Kopf – eine Herberge eben.
Auf ihrer Reise wollen die internationalen Gäste nicht nur die einzigartige Atmosphäre des WJT erleben, sondern auch ein Stück Deutschland kennen lernen. Sie übernachten bei Privatpersonen und in Familien, um Bekanntschaft zu machen mit uns und mit unserer Art zu leben.

Es ist wichtig, diesen jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren zu zeigen, wie Gastfreundschaft bei uns gelebt wird, und sie mit offenen Armen zu empfangen. Erfahrene Gastfreundschaft bereichert Gastgeber und Gäste. Sie erweitert den Lebens- und Glaubenshorizont. Sie macht aus Fremden Freunde.

Denn: Gäste sind ein Segen!

    Wenn Sie Gäste beherbergen,

  • brauchen Sie kein Gästezimmer
    Es genügt ein Bett, ein Sofa, eine Liege oder einfach ein Platz für Isomatte und Schlafsack.
  • ist kein großer Aufwand nötig
    Die Gäste werden von morgens bis abends vom Weltjugendtagsbüro verpflegt. Ein Frühstück von Ihnen ist dennoch willkommen.
  • brauchen Sie nicht mehrere Sprachen zu sprechen
    Kommunikation braucht nicht viele Worte. Und viele unserer jungen Gäste können auch Englisch.
  • werden Sie nicht allein gelassen
    Sie haben einen Ansprechpartner vor Ort, der bei Fragen hilft und erreichbar ist.
  • brauchen Sie keinen Urlaub zu nehmen
    Die Gäste kommen abends und verlassen morgens das Haus, um am Programm des Weltjugendtags teilzunehmen.
  • dürfen Sie sich auf vertrauenswürdige, hilfsbereite und weltoffene Christen aus der ganzen Welt freuen.

Sie haben weitere Fragen oder möchten uns mitteilen, dass Sie unentgeltlich Schlafplätze zur Verfügung stellen können? Dann rufen Sie unsere Herbergs-Hotline unter +49 (0) 221-49 2005 90 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an unterkunft@wjt2005.de. Sie können sich auch direkt an Ihre Pfarrei wenden. Dort gibt es Ansprechpartner, die Ihnen weiterhelfen werden.

Weitere Infos, Anmeldung und Quelle: www.wjt2005.de

Share:

Dein Senf...