Fazenda Velha von oben

fazenda-velha
Nach langem Suchen in Google Earth (KMZ-Datei oder Google-Maps) habe ich „Fazenda Velha“ endlich wiedergefunden: Mit meinen 10 Jahre alten Erinnerungen musste ich alle Zugangsstraßen von Formiga in die Umgebung absuchen – weder die Straßen noch der Ort sind dem Suchmaschinengiganten bekannt.

Einige der Sehenswürdigkeiten von Fazenda Velha sind auf dem Bild eingezeichnet: Unsere Schlafhütte mit Fledermaus und Frosch, das Kolpinghaus, die Kirche – und die „Brücke des Grauens“. Über einen kleinen Bach führt ein wackeliger Bretterverschlag mit gefühlten 1,80 Breite. Unser Bulli (VW T1) mit kaputtem Lenkrad kam gerade so drüber.

Fortsetzung folgt…

Share:

Dein Senf...