Der nächste Schritt…

LandscapeDas Praktikum bei Neustadt a.d.W. ist in vollem Gange. Drei Pfarreien, Grund- und Hauptschule – da gibt es neue Erfahrungen, einiges zu lernen, viele bereichernde Begegnungen und einen Haufen Arbeit.
Mein persönlich Fazit bis hierher: Das Studium war zwar weitaus bequemer, aber bei langem nicht so spannend und abwechslungsreich wie das Leben in der Pfarrei.
Jetzt steht der nächste Schritt an: Am Dienstag treffe ich mich mit unserem Bischof Anton Schlembach zu den Weiheskrutinien und werde ihn um die Diakonenweihe am 10. Dezember bitten.

Ich bitte Euch um Euer Gebet für mich und meine beiden Mitbrüder Karsten und Aliaksandr – daß wir und der Bischof die richtigen Entscheidungen für unsere Zukunft treffen.
Dankeschön und viele Grüße, Euer Carsten.

Bildquelle: photo © Li Sun for openphoto.net CC:Attribution-NonCommercial

Share:

3 comments

  1. Alles Gute und Gottes Segen für die nächsten Monate! Im Dezember wird’s ja dann offenbar wirklich ernst…

    Und dann nur noch ein paar Monate, und schon kann sich der kleine Carsten „alter Christus“ (auf Latein, nicht auf Deutsch :-)) nennen… :-)))

  2. Danke Petra ;-). Hatte eben das Gespräch mit dem Bischof. War ganz nett und in angenehmer Atmosphäre. Jetzt kann ich beruhigt in einer Woche nach Assisi fahren…

  3. Lieber Carsten,
    komme „gerade“ (Ende August“) aus meinem Praktikum in Gau- Algesheim zurück. Stimmt schon: jeden Tag neue und wertvolle Erfahrungen, auch wenn’s manchmal auch „klemmt“. Jetzt bin ich wieder zurück im Seminar und versuch mich neu einzuleben.
    Alles Gute für deiene weitere Zeit in der Pfarrei und Gottes Segen „Richtung“ Diakonenweihe…

Dein Senf...