Requien für den verstorbenen Papst

johannes paul II.Rom: Papst Johannes Paul II. wird am kommenden Freitag in den Grotten des Peterdoms beigesetzt. Die Trauerfeiern beginnen um 10:00 Uhr auf dem Petersplatz.
Mainz: Ein Pontifikalrequiem für Papst Johannes Paul II. wird am Dienstag um 19 Uhr im Hohen Dom zu Mainz gehalten.
Speyer: Das Pontifikalrequiem im Speyerer Dom wird am Mittwoch um 19 Uhr gefeiert.

Beisetzung von Johannes Paul II. – Die Erklärung des Vatikans im Wortlaut:

„Am Freitag, 8. April 2005, wird auf dem Vorplatz der vatikanischen Basilika die Messe für die Beerdigung für Papst Johannes Paul II. gefeiert werden. Die Kirche vereint sich um den Leichnam dessen, der lange Jahre ihr Hirte war, damit er – vom Tod freigekauft – in den Frieden Gottes aufgenommen werde und sein Leib auferstehe am Jüngsten Tag mit allen Heiligen.
Die Liturgie der Exequien wird von den Kardinälen und den Patriarchen der Ostkirchen gefeiert werden. Der Konzelebration vorstehen wird Kardinal Joseph Ratzinger, der Dekan des Kardinalskollegiums. Am Ende der Eucharistiefeier werden die „Ultima Commendatio“ (Aussegnung) und die „Valedictio“ (Abschiednehmen) stattfinden. Der Sarg des Papstes wird in die Petersbasilika und dann für die Bestattung in die Grotten getragen werden.“

Quelle: Radio Vatikan

Share:

Dein Senf...