Zwischen Konferenzen, Meetings und Klausuren: Ein bisschen Ausspannen beim Geocachen mit den Pirmasenser Pfadis…

{ 0 Kommentare }

Eine Erinnerung an alle, die meinen, Jesus suche nur “perfekte” Nachfolger/innen.
Eine Erinnerung an alle, die meinen, sie hätten eh’ keine Chance bei Gott.
Eine Erinnerung an alle, die meinen, Menschen mit Fehlern und Macken haben keinen Platz in der Kirche.
Eine Erinnerung an alle, die meinen, es gäbe nur einen einzigen Weg.

Eine Erinnerung an alle, die suchen.
Die auf dem Weg sind.

[weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Tag 4 in Rom: Audienz der Minis mit Papst Franziskus
Kath.net macht derzeit Werbung für eine tolle Idee: Die Redaktion lädt die Leser/innen ein, für Papst Franziskus zu beten und ihm und der Bischofskonferenz Briefe zu schicken und darin zu schreiben, welche Meinung sie als Christ/innen zum Thema Ehe und Familie haben. Insbesondere auch mit Blick auf die Thematik „Kommunionempfang für Wiederverheiratete Geschiedene“.

Die Adressen und die Beschreibung der Idee findet Ihr unter diesem Link.

Mein Vorschlag: Nehmt Euch ein paar Minuten Zeit, schreibt Eure Message für den Heiligen Vater auf und schickt sie los.

Ihr könntet darin zum Beispiel schreiben, warum ihr denkt, dass Menschen, deren Ehen gescheitert sind, [weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Zukunft
Manchmal geht’s ganz schnell. Du planst Deinen Weg und richtest Dich mit Deinen Plänen ein. Dann schaust Du durch Dein Lebensfernrohr und siehst, dass manche Wegkreuzungen schneller auf Dich zukommen, als gedacht.

Dass ich einmal vor der Entscheidung stehen werde, ob ich mich als BDKJ-Präses und Diözesanjugendseelsorger zur Wahl stellen werde, war mir schon länger klar. Die Entscheidung darüber, ob ich das auch wirklich will und es mir zutraue, habe ich aber noch ein gutes Stück in die Zukunft geschoben. Nach dem Motto “Es ist ja noch Zeit”.

Tja, es ging doch schneller, als gedacht: In den letzten Monaten kam die Entscheidung rasend schnell auf mich zu. Ich habe mich entschieden: Ja, ich will das. Ich bin neugierig und ich freue mich auf diesen Weg. Ich freue mich darauf, mich in unserem Bistum für junge Menschen einsetzen zu können. Das ist mir ein Herzensanliegen. Wie oft finden gerade junge Menschen keinen passenden Platz in der Kirche? Wie oft geht Seelsorge an ihnen vorbei? Da sind so viele Chancen! Da sind so viele Herausforderungen! Und da ist [weiterlesen…]

{ 2 Kommentare }

… nach den Gedanken aus dem Pilgerbuch will ich Euch die fotografischen Eindrücke unserer Woche in Taizé natürlich auch nicht vorenthalten. Voilá ;-)

{ 0 Kommentare }