Papst Franziskus und Thomas Morus

Der Papst betet jeden Morgen ein Gebet des heiligen Thomas Morus. Womit bewiesen wäre, dass er ein heimlicher Fan von katholischen Jugendverbänden ist 😉

Schenke mir eine gute Verdauung, Herr,
und auch etwas zum Verdauen.
Schenke mir Gesundheit des Leibes,
mit dem nötigen Sinn dafür, ihn
möglichst gut zu erhalten.

Schenke mir eine heilige Seele, Herr,
die das im Auge behält, was gut ist und rein,
damit sie im Anblick der Sünde nicht erschrecke,
sondern das Mittel finde,
die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

Schenke mir eine Seele,
der die Langeweile fremd ist,
die kein Murren kennt und kein Seufzen und Klagen,
und lass nicht zu, dass ich mir all zu viel Sorgen mache
um dieses sich breit machende Etwas, das sich „Ich” nennt.

Herr, schenke mir Sinn für Humor,
gib mir die Gnade, einen Scherz zu verstehen,
damit ich ein wenig Glück kenne im Leben
und anderen davon mitteile.

Im Übrigen hat er mir vorhin am Telefon erzählt, dass er nicht nur die #kjg, sondern auch die #dpsg, die #kolpingjugend, die #juki, die #caj, die #ksj und die #j-gcl total mag. Eigentlich den ganzen #bdkj. Tschakka…

Share:

2 comments

  1. Du vergaßest in deiner Fußnote die #kljb!
    *mit der Nase rümpf*

    1. Sorry. Gibt’s in Speyer nicht. Aber die mag er auch 😉

Dein Senf...